* Gefällt Dir diese Homepage oder meinst Du es besser zu können? Erstelle deine eigene kostenlose Homepage jetzt! *

   
   
Das spannende und lustige Kinderbuch "Harry, der weisse Flughund - Abenteuer im Schnee" Band 2




In Band 2 verbringt Harry seinen Urlaub in den Schweizer Schneebergen. Hat schon jemand einen Flughund auf einem Snowboard gesehen? Wohl kaum. Allerlei Missgeschicke passieren ihm auf dem Weg zum Skirennen. Wer wird wohl gewinnen? Und wieso wird Harry plötzlich gelb im Gesicht?
ISBN 978-3-943760-88-0

Aus dem Buch:

"Halt, wilde Tiere dürfen nicht ausgeführt werden. Die gesetzlichen Bestimmungen untersagen die Ausfuhr von Tieren jeglicher Art! Das Tier bleibt hier!" Die Beamtin am Check-In-Schalter in der Abflughalle des Flughafens blickte Jonathan streng durch ihre dicken Brillengläser an.
"Wilde Tiere, wo?" Ich sah mich ängstlich um. Seit wann gab es im Flughafen wilde Tiere? War soeben ein Flugzeug mit ihnen an Bord gelandet? Ich stellte mir vor, wie Kapitän Säbelzahntiger seine Passagiere verabschiedete: "Sehr geehrte hungrige Raubtiere, willkommen am Äquator. Ihr dürft die Maschine jetzt verlassen. Haie und Schwertfische zuerst, damit ihr schnell ins Wasser hüpfen könnt. Die Krokodile und die Echsen stellen sich in der zweiten Reihe auf. Unser T-Rex und die Schlangen folgen in Reihe drei. Und zu guter Letzt dürfen auch die Hyänen, Löwen und Tiger die Maschine verlassen. Meine Wenigkeit kommt als Letzter an die Reihe. Ich wünsche euch allen einen angenehmen Aufenthalt und vor allem: Guten Appetit! Euer Fressen wartet draussen vor der Tür." Eine Stimme riss mich aus meinen Tagträumen.
"Das ist doch kein wildes Tier. Das ist Harry, der berühmte weisse Flughund!", lachte Jonathan.
"Ach so, die Beamtin meinte mich." Mir fiel ein Stein vom Herzen. Erleichtert atmete ich auf.
"Weisser Flughund? Nie gehört. Hunde müssen in Boxen im Frachtraum des Flugzeuges transportiert werden!" Die Miene der Schalterangestellten verzog sich keinen Millimeter.
Das ist doch der Gipfel der Frechheit. Ich und ein Hund? Also wirklich. Ungläubig riss ich meine Augen auf.

Wenn ihr wissen möchtet, ob ich trotzdem ins Flugzeug steigen durfte, müsst ihr wohl oder übel das Buch lesen.......

Viel Spass